FAQ Partner

Ihr seid interessiert daran, Partner im Conscious Influence Hub zu werden, habt aber noch ein paar Fragen dazu? Hier findet ihr die häufigsten Fragen und Antworten rund um das Partner-Angebot.

 

Ist eure Frage nicht dabei? Dann meldet euch bei uns direkt auf hello@consciousinfluencehub.org

Warum sollten wir Partner werden?

Als Partner des Conscious Influence Hub unterstützt ihr uns dabei, eine verantwortungsbewusste Influencer:innen Community aufzubauen,  attraktive Mitglieder- und Partnerangebote zu entwickeln sowie Content rund um den Code of Conduct zu entwickeln. Dabei kommen die Partner in den direkten Austausch mit weiteren Partner:innen und Expert:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie stärken ihre Expertise, bauen und erweitern ihr Netzwerk und können als verantwortungsvolle Organisation an einer sozial nachhaltigen und verantwortungsbewussten digitalen Zukunft mitarbeiten.

2

Welche Vorteile und Angebote haben wir als Partner?

Partner des Conscious Influence Hub setzen ein aktives und glaubwürdiges Zeichen für die Einhaltung des Code of Conduct im Influencer Marketing sowie für einen respektvollen, empathischen Umgang auf Social Media. Der Partnerstatus kann aktiv kommuniziert werden und untermauert den Support und das Engagement gegenüber der Influencer:innen Community, den eigenen Mitarbeitenden, Kund:innen sowie der Öffentlichkeit.

 

Über den Conscious Influence Hub erhalten Partner Zugang zum unserem Netzwerk und profitieren von den Angeboten des Vereins, wie z.B. dem Webinar zu “Digital Ethics”. Sie erhalten die Möglichkeit, weitere Angebote und Beratungsleistungen in Bereichen wie Krisenmanagement, Kommunikation und rechtlichem Hintergrund zu einem reduzierten Tarif zu nutzen. Gleichzeitig versorgt der Verein sie über den Newsletter, unsere Social Media Channels und Kampagnen mit vertieftem Wissen über den Code of Conduct und Trends dazu.

 

Partnerorganisationen sind zudem zu einem jährlichen, exklusiven Event mit anderen Partner:innen sowie Expert:innen-Netzwerk eingeladen. 

3

Wie werden wir Partner?

  1. Beschäftigt euch mit dem Code of Conduct und seinen Inhalten

  2. Schaut das dazugehörige Tutorial an (fakultativ) 

  3. Commitet eucht zum Code of Conduct (virtuelle Unterschrift & Logo)

  4. Meldet euch als Partner an und werdet Teil der CIH-Community

  5. Wir melden uns umgehend bei euch und klären alle weiteren Details

  6. Ihr werdet auf der Website aufgeführt und könnt von den Partner-Leistungen profitieren.

  7. Partner-Beitrag von mindestens CHF 750 wird geleistet 

4

Welche Verpflichtungen haben wir als Partner?

Mit dem Partnerstatus geht man erst einmal keine direkten Verpflichtungen ein. Man bekennt sich als Teil des Schweizer Social-Media-Ökosystems zu der eigenen Verantwortung und handelt nach den Prinzipien des Code of Conduct im Umgang mit Influencer:innen. Uns ist bewusst, dass niemand, weder Creators noch Unternehmen oder Agenturen, perfekt sind. Der Conscious Influence Hub ist keine Zertifizierungsstelle, sondern bietet Hilfe und Guidelines, auch im Umgang mit Fehlern, an. Alle Angebote des Conscious Influence Hub stehen euch frei. Welche ihr wahrnehmen wollt, entscheidet ihr. 

Als Partner bezahlt man einen jährlichen Beitrag von CHF 750. Dieser Beitrag berechtigt dazu, bis Ende des Jahres 2023 den Partnerstatus des Conscious Influence Hubs zu halten. Der Beitrag wird verwendet, um den Aufbau der Conscious Influence Community voranzutreiben, die Guidelines des Code of Conduct bekanntzumachen, die Angebote weiterzuentwickeln und mehrmals im Jahr wichtige Themen in die Schweizer Digital Influence Welt zu bringen.

5

Wer steckt hinter dem Conscious Influence Hub?

Der Verein Conscious Influence Hub wurde 2020 von Barbara Fry Henchoz und Anja Lapčević mit dem Ziel, einen respektvollen und empathischen Dialog in der Digital Influence Welt zu fördern, gegründet. Aktuell wird der Verein von einem sechsköpfigen, ehrenamtlich tätigen Vorstand geleitet. Der Conscious Influence Hub verfügt über eine stetig wachsende Basis an Members (Influencer:innen und Content Creators mit Wirkungsfeld Schweiz) sowie einem breit aufgestellten Expert:innen-Beirat.

 

Mehr zu unserem Verein und den verantwortlichen Personen erfährt ihr hier. 

6

Welche Interessen verfolgt der Verein?

Der Verein ist nicht gewinnorientiert. Sämtliche Einnahmen dienen zur Deckung der administrativen Kosten sowie dem Kreieren spezieller Mitgliederangebote und dem Aufsetzen und Ausspielen von Kampagnen zu relevanten Themen, die im Code of Conduct festgehalten sind.

7

Wie stark ist der Conscious Influence Hub mit der Agentur Kingfluencers verbunden?

Der Conscious Influence Hub ist ein unabhängiger Verein, der sich an das gesamte Schweizer Social-Media-Ökosystem richtet. Er wurde 2020 unter anderem von Anja Lapčević, der Co-CEO der Agentur Kingfluencers, gegründet. Die Agentur hat den Verein mit vielen unentgeltlichen Arbeitsstunden unterstützt, und die anfallenden Fremdkosten übernommen. Eine inhaltliche Einflussnahme der Agentur besteht nicht. Eventuelle Interessenskonflikte werden im Vorstand behandelt, diskutiert und gelöst.

8

Verlängert sich die Partner-Mitgliedschaft automatisch?

Der Partner-Status gilt bis zum 31.12.2023. Jede Agentur, jedes Unternehmen entscheidet selber, ob dieser Status fortgeführt werden soll. Der Conscious Influence Hub informiert rechtzeitig über das Auslaufen des Status, dessen Verlängerung und vor allem über neue Angebote.

9

Können wir auch Partner werden, wenn wir nicht in der Schweiz tätig sind?

Jede im Handelsregister eingetragene Agentur, Organisation oder Firma im Bereich Kommunikation, Marketing und Werbung mit Sitz in der Schweiz kann Partner des Conscious Influence Hub werden. Im Moment ist keine geographische Ausweitung vorgesehen. Über die Teilnahme von Unternehmen aus anderen Ländern sprechen wir bei Interesse aber gerne, insbesondere wenn sie mit Schweizer Influencer:innen arbeiten.

Du willst Partner werden?

Super! Fülle das Partner-Formular aus und wir werden in Kürze mit dir in Verbindung treten.